08.05.2016

Billy...

Billy, wurde von einem Kangal ganz böse zugerichtet. Der Besitzer des Hundes hatte Billy daraufhin zu unserem Tierarzt gebracht, mit der Bitte ihn doch einzuschläfern. Etwas was dieser nicht tun wollte. Vielmehr verabschiedete er den Herren und operierte unseren kleinen Freund, und pflegte ihn über Wochen in seiner Praxis gesund. Billy ist kein Einzelfall. Immer wieder meldet sich unser Veterinär vor Ort bei Saziye, mit einem seiner Notfällen, die er selbstlos aufnimmt und versorgt. Nicht ein einziges Mal hat er für mehr, als einem guten Zuhause uns für all diese Tiere gebeten. Gerne würden wir ihm nun einmal 400,00 Euro an den Sachleistungen zurück geben, die er für Billy aufgebracht hat. Wir wissen seinen selbstlosen Einsatz an den Tieren, und es ist sehr viele, die er einfach so übernimmt, mehr als zu schätzen. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Ihr uns dabei unterstützen möchtet, diesem tollen Veterinär, von dem wir uns viel mehr wünschten, etwas zurück zu geben. Saziye würde ihn ein Kuvert mit einem großen Dank von uns alle für seinen Einsatz an den Straßentieren übergeben. Wir sind für jeden Betrag unter dem Betreff "Billy" mehr als dankbar.


Zu unserem Spendenkonto geht es hier >>http://www.care-4-life.de/index.php?article_id=37&clang=0

Im Fall einer Zuwendung bitte im Betreff "Billy" angeben, damir wir es zuordnen können.


Betreits für Billys Tierarztrechnung gespendet haben:

Frau Martina Schenkewitz 100,00 Euro
Walter & Wilma  10,00 Euro                                                                          Christiana Grix 25,00 Euro

Impressionen "Billy".


aktiontier