Wintereinbruch in Edirne/Türkei 2017

Nicht nur in Antalya herrscht Winter, sondern auch in Edirne und zwar mit anhaltenden Schneefällen wie es schon seit Jahren nicht mehr der Fall war. In den letzten Tag haben wir vermehrt gefüttert soweit es möglich war. Auch heute sind wir wieder mit 40 kg Trockenfutter und einer kleinen Katzenfutterspende in den Stadtwald gezogen, um zu füttern. Da die Verbindungen in Edirne schlecht sind, sind Ulas und ich heute ein paar Kilometer zu Fuss gelaufen. Wir sahen es sportlich...

Doch diesmal tauchten neben den vielen scheuen Hunden auch viele Katzen auf, denen die Kälte stark zusetzt.

Auch ein Hund, der von seinem Besitzer vernachlässigt wird, haben wir versorgen können. Der arme Wicht hat wenigstens ein kleines Häuschen, in welches er sich auf Decken und Polster verkriechen kann. Morgen geht weiter, aber diesmal hoffentlich mit mehr Katzenfutter und Kartons, falls die Geschäfte aufhaben sollten. Hier wurden Schneeferien ausgerufen und viele Geschäfte hatten verfrüht geschlossen oder erst gar nicht aufgemacht.

Falls Sie und mit einer Futterspende unterstützen wollen - hier ist jeder Cent nötig. Unsere Kontoverbindung mit Stichwort EDIRNE finden Sie >>> HIER

Wir Danken im Namen der Tiere.

Impressionen "Winter in Edirne" die Tiere leiden unter Hunger und Kälte


aktiontier