10.Juli 2013

Die Stadtverwaltung Antalya stellt für verletzte Strassentiere eine vollausgestattete Tierambulanz in den Dienst.

...Und sorgt mit diesem Einsatz für die Strassentiere für Aufsehen und Begeisterung bei der Bevölkerung. Die Stadt hat aufgrund eines Projektvorschlag des Vereins der "Ehrenamtlichen von Antalya" der Bereitstellung einer Tierambulanz zugestimmt. Die vollausgestattete Tierambulanz wird Strassentieren in Notfallsituationen helfen und durch Notfall-Eingriffe das Leben vieler Tiere retten können. Bei Notwendigkeit besteht für die Veterinäre die Möglichkeit chirurgische Eingriffe in der Tierambulanz dirket vor Ort durchzuführen. Die Tierambulanz, welche 24 Stunden unter der Amtsleitung 153 erreichbar ist, wird nach der Erstversorgung, die Tiere anschließend in das städische Tierheim überbringen, um dort die weitere Versorgung und Pflege der Tiere zu sichern.

Für uns alle, ein weiteres wichtiges Projekt der Stadt Antalya, zum Wohl der Straßenentiere für welches wir als Kooperationspartner, unsere Glückwünsche und Freunde zum Ausdruck bringen möchten!

 

 


aktiontier