Schulungen im Bereich "Tierpfleger" sowie im Umgang mit Hund & Katze für die Mitarbeiter im Tierheims Kepez durch Care-4-life e.V

Da es den Beruf Tierpfleger in der Türkei nicht wirklich gibt, haben wir in Absprache mit der Stadtverwaltung Antalya diesen Part nun übernommen und werden zukünftig verschiedene Schulungen dazu abhalten. Alles um den Umgang/Pflege mit Hunden und Katzen wird geschult werden. Bereits im September 2013 hielten wir ein erstes Seminar "Erste Hilfe" an Hund und Katze ab. Immer wieder sind die Mitarbeiter des Tierheims neben ihrer Arbeit im Tierheim auch privat in der Situation, einem kranken oder verunfallten Tier helfen zu müssen. Daher waren die Grundlagen der "Ersten Hilfe" am Haustier wie z.B. die Herz-Lungen-Massage oder die Atemspende am Tier Prio eins. In diesem Seminar lernten die Mitarbeiter Puls und Herzschlag am Tier zu erfühlen und zu berechnen. Verschiedene Bergungsmöglichkeiten verletzter und verunfallter Tiere sowie verschiedene Verbände anzulegen wurden praktisch geübt. Auch Anlegen einer Maulschlaufe sowie das sichere Ablegen eines Hundes auf den OP-Tisch waren Teil unserer Schulung. Mit großer Freude nahmen weit über 40 Mitarbeiter des städtischen Tierheimes am Seminar teil. Einige davon konnten ihr erlerntes Wissen bereits schon am folgenden Wochenende erfolgreich umsetzten. Einem Mitarbeiter ist es in letzter Minute gelungen, eine verunfallte Katze zu beatmen und zu bergen, um diese dann zur weiteren Behandlung ins Tierheim zu bringen. Ein zweites Seminar war über "Beschwichtigungssignale beim Hund" an dem die Mitarbeiter ebenfalls teilnahmen. Im Schnitt werden ca. 300 Hunde im Tierheim durch diese betreut und versorgt. Gerade hier müssen die Mitarbeiter in der Lange sein, die Hunde lesen zu können um sich selbst und andere Hunde vor Beissereien zu schützen. Bei diesem Thema kamen natürlich jede Menge Fragen an uns auf. Z.B. wie man in einen Zwinger geht in dem ein Hund aggressiv ist. Vor allem aber auch wie man mit ängstlichen Hunden umgeht. Auch wie man sich am besten verhält, wenn es in einem Zwinger bereits zu Beissereien gekommen ist. Im Anschluss an die Schulung wurden an alle Mitarbeiter spezielle Leinen verteilt und vor Ort im Tierheim das Betreten eines Zwingers und das Anleinen und Herausführen der Hunde geübt. Nach unserer Abreise wurde durch den Amtsveterinär eine schriftliche Prüfung zu beiden Themen abgenommen. Die Besten zwei Mitarbeiter dürfen im März 2014 eine Woche nach Deutschland kommen, um in einem deutschen Tierheim mitzuarbeiten. Ab Februar 2014 werden weitere Seminare im Bereich "Trächtigkeit und Geburt bei einer Hündin“ und das „Pflegen und Versorgen von Welpen“ folgen. Regelmäßig wird zukünftig weiterhin Personal aus Antalya im Austausch nach Deutschland kommen, um die Arbeit in deutschen Tierheimen kennen zu lernen. Hierbei dürfen wir auf Unterstützung durch unseren Kooperationspartner "Aktion Tier" zählen.

Hier unsere Fotogalerie zu den ersten Schulungen vor Ort in Antalya.

Video zur Schulung und Rettungshund Leyla!

Erste Hilfe & Beschwichtigungssignale bei Hund September 2013


aktiontier