Die Großstadtgemeinde Antalya schenkt ihren Straßenkatzen ein Dach übern Kopf.

Im Grunde sind es fast fünf Sterne Hotels die,die Straßenkatzen von Antalya bekommen haben. Saubere Schlafplätze, täglich frisches Wasser und Futter sowie medizinische Versorgung sind ab sofort Standart für die Katzen. Die Katzenhäuser, bisher 13 an der Zahl werden durch Freiwillige aber auch von Mitarbeitern der Großstadtgemeinde Antalya betreut und gepflegt. Hintergrund hier zu ist der Schutz für die unzähligen Katzen, aber auch die Chance,verletzte,kranke und vor allem unkastrierte Tiere einzufangen und zu behandeln. Die Tiere werden,genau wie es die Stadt mit den Straßenhunden handhabt, nach den Bandlungen wieder in ihre Reviere zurück gesetzt oder aber vermittelt.                             


aktiontier