Wir suchen Sie!

Sie möchten sich gerne für Tiere einsetzen, wissen aber nicht wie?  Wir suchen jederzeit ehrenamtliche Unterstützung in verschiedenen Bereichen. Werden auch Sie Teil von Care-4-life e.V. und verändern Sie mit uns die Welt der Tiere…

Care4Life-Header-Lebensfreude

Pflegestellen

Dauerpflegestelle für chronisch kranke,  alte oder behinderte Tiere gesucht. Wir suchen immer Pflegefamilien, die bereit sind, ein chronisch krankes oder sehr altes Tier bis zu seinem Lebensende bei sich aufzunehmen, denn diese Tiere haben zumeist kaum Vermittlungschancen. Diese Tiere sind häufig auf Medikamente oder spezielle Fütterung angewiesen. Der Zeitraum, in dem das Tier bei Ihnen lebt, ist unbestimmt – manchmal sind es nur Wochen, häufig einige Monate, manchmal auch Jahre. Ehrenamtliche Pflegeeltern sollten über viel Zeit, Verständnis und Einfühlungsvermögen verfügen. Die Tierarzt- und Medikamentenkosten und Kosten für eventuelles nötiges Spezialfutter werden von uns übernommen. Bei der Aufnahme eine Hundes als Dauerpflegestelle trägt die Pflegestelle die Kosten für Haftpflichtversicherung und Hundesteuer (abhängig von der Gemeinde), wie als wäre es der eigene Vierbeiner. Wenn Sie bereit sind, einem alten oder chronisch kranken Tier einen liebevollen Dauerpflegeplatz zu geben, melden Sie sich bitte bei Silvia Greene.

Care4Life-Schulung-Tierpfleger

Vor- und Nachkontrolle

Kontrolleur/e: Ein negativ behaftetes und für viele befremdliches Wort für eine im Tierschutz so gute und sinnvolle Sache. Als Tierschutzverein vermitteln auch wir unsere Hunde & Katzen an neue Halter. Dabei möchten wir sichergehen, dass es den Tieren in ihrem neuen Heim auch wirklich gut geht. Deswegen führen wir bei jedem vermittelten Tier – egal ob Hund oder Katze, Nachkontrollen durch. Diese Kontrollen zielen nicht darauf ab, die Neubesitzer zu überwachen. Vielmehr wollen wir unsere ehemaligen Schützlinge und ihre neuen Halter auf dem Weg ins gemeinsame Leben begleiten. Doch das können wir nur mit einem starken Netzwerk aus engagierten Tierfreunden, die uns einige der Kontrollen ehrenamtlich, gewissenhaft und zuverlässig abnehmen. Da wir unsere Tiere weit über den Stuttgarter Raum hinaus vermitteln, suchen wir derzeit in ganz Deutschland ehrenamtliche Helfer, die uns mit Kontrollen in ihrem Wohnort unterstützen möchten. Profil: Wo auch immer Sie in Deutschland leben. Dazu brauchen Sie keine Ausbildung – so viele Tierbesitzer haben ein tolles Gespür für Tiere und sind bestens über deren Bedürfnisse in der Haltung informiert. Wenn Sie zudem gut mit Menschen umgehen können und Lust haben, mit Ihrem Wissen das Wohlergehen unserer Tiere sicherzustellen, sind Sie bestens als Nachkontrolleur geeignet. Interesse? Dann lassen Sie uns wissen, wo und für welche Tierart Sie Nachkontrollen übernehmen möchten und was Ihre Motivation ist, uns bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen. In einem ausführlichen telefonischen Gespräch beantworten wir Ihnen dann gerne alle offenen Fragen. Bitte kontaktieren Sie dazu Silvia Greene.

Silvia Greene
Care4Life-Header-Mission

Mithilfe in der Vermittlung

Eine genaue Beschreibung folgt bald.

Care-4-life-Bursa-Projekte-13

Hundetrainer mit Pflegestelle

Eine genaue Beschreibung folgt bald.

Care4Life-Header-Lebensfreude

Pflegestellen

Dauerpflegestelle für chronisch kranke,  alte oder behinderte Tiere gesucht. Wir suchen immer Pflegefamilien, die bereit sind, ein chronisch krankes oder sehr altes Tier bis zu seinem Lebensende bei sich aufzunehmen, denn diese Tiere haben zumeist kaum Vermittlungschancen. Diese Tiere sind häufig auf Medikamente oder spezielle Fütterung angewiesen. Der Zeitraum, in dem das Tier bei Ihnen lebt, ist unbestimmt – manchmal sind es nur Wochen, häufig einige Monate, manchmal auch Jahre. Ehrenamtliche Pflegeeltern sollten über viel Zeit, Verständnis und Einfühlungsvermögen verfügen. Die Tierarzt- und Medikamentenkosten und Kosten für eventuelles nötiges Spezialfutter werden von uns übernommen. Bei der Aufnahme eine Hundes als Dauerpflegestelle trägt die Pflegestelle die Kosten für Haftpflichtversicherung und Hundesteuer (abhängig von der Gemeinde), wie als wäre es der eigene Vierbeiner. Wenn Sie bereit sind, einem alten oder chronisch kranken Tier einen liebevollen Dauerpflegeplatz zu geben, melden Sie sich bitte bei Silvia Greene.

Care4Life-Schulung-Tierpfleger

Vor- und Nachkontrolle

Kontrolleur/e: Ein negativ behaftetes und für viele befremdliches Wort für eine im Tierschutz so gute und sinnvolle Sache. Als Tierschutzverein vermitteln auch wir unsere Hunde & Katzen an neue Halter. Dabei möchten wir sichergehen, dass es den Tieren in ihrem neuen Heim auch wirklich gut geht. Deswegen führen wir bei jedem vermittelten Tier – egal ob Hund oder Katze, Nachkontrollen durch. Diese Kontrollen zielen nicht darauf ab, die Neubesitzer zu überwachen. Vielmehr wollen wir unsere ehemaligen Schützlinge und ihre neuen Halter auf dem Weg ins gemeinsame Leben begleiten. Doch das können wir nur mit einem starken Netzwerk aus engagierten Tierfreunden, die uns einige der Kontrollen ehrenamtlich, gewissenhaft und zuverlässig abnehmen. Da wir unsere Tiere weit über den Stuttgarter Raum hinaus vermitteln, suchen wir derzeit in ganz Deutschland ehrenamtliche Helfer, die uns mit Kontrollen in ihrem Wohnort unterstützen möchten. Profil: Wo auch immer Sie in Deutschland leben. Dazu brauchen Sie keine Ausbildung – so viele Tierbesitzer haben ein tolles Gespür für Tiere und sind bestens über deren Bedürfnisse in der Haltung informiert. Wenn Sie zudem gut mit Menschen umgehen können und Lust haben, mit Ihrem Wissen das Wohlergehen unserer Tiere sicherzustellen, sind Sie bestens als Nachkontrolleur geeignet. Interesse? Dann lassen Sie uns wissen, wo und für welche Tierart Sie Nachkontrollen übernehmen möchten und was Ihre Motivation ist, uns bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen. In einem ausführlichen telefonischen Gespräch beantworten wir Ihnen dann gerne alle offenen Fragen. Bitte kontaktieren Sie dazu Silvia Greene.

Silvia Greene
Care4Life-Header-Mission

Mithilfe in der Vermittlung

Eine genaue Beschreibung folgt bald.

Care-4-life-Bursa-Projekte-13

Hundetrainer mit Pflegestelle

Eine genaue Beschreibung folgt bald.

Ebenfalls können Sie uns unterstützen,

indem Sie sich unsere Flyer ansehen, ausdrucken und diese beispielsweise

  • beim Tierarzt Ihres Vertrauens,
  • bei Ihrem Hundesportverein,
  • bei Ihrer Hundeschule,
  • Ihrem örtlichen Tierfachhandel

aushängen, um all jenen Fellnasen zusätzlich Hoffnung zu schenken, die bisher nicht das Glück hatten, ein „Für-immer-Zuhause“ gefunden zu haben.